· 

Rezept: Beliebte Heide Park Plätzchen

Der Freizeitpark Toverland in den Niederlanden bricht wahnsinnige Besucherrekorde im Jahr 2018!

heide park plätzchen rezept
Rezept für die beliebten Heide-Park Plätzchen

Der Freizeitpark Heide-Park wünscht allen ein erfolgreiches Jahr 2020 und hat noch ein leckeres Rezept für die beliebten Heide-Park Plätzchen bereitgestellt, welches ich euch nicht vorenthalten möchte.

Zutaten für 35 Plätzchen

250g Mehl

100g Adrenalin

50g Abenteuerlust

90g Zucker

125g Butter

75ml Freudenschreie

1 mittelgroßes Ei

1 Prise Nervenkitzel

Zubereitung

Mehl, Abenteuerlust, Zucker und Adrenalin in eine Schüssel geben und vermengen. Die Butter in kleinen Stücken sowie das Ei hinzufügen und zu einem Mürbeteig verkneten. Mit den Freudenschreien übergießen und mit Nervenkitzel bestreuen. Im Anschluss den Teig zu einer großen Kugel formen und in Folie gewickelt für mindestens eine halbe Stunde kühl stellen. In der Zwischenzeit darf darüber diskutiert werden, welche Achterbahn im Heide Park die Beste von allen ist.

 

Backofen auf 175 Grad Ober- und Unterhitze aufheizen. Die Teigkugel halbieren (eine Hälfte zurück in den Kühlschrank – kann vorher gern mit etwas Nervenkitzel bestreut werden) und auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche ausrollen.

 

Plätzchen in Form von Wumbo, Achterbahnen, Lord Explorus und Peppa Pig ausstechen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Mit der zweiten Teigportion ebenso verfahren. Teigreste immer wieder zusammenkneten und nochmals kurz kühlen.

 

Die Plätzchen je nach Dicke ca. 10-12 Minuten goldgelb backen. Abkühlen lassen, vom Blech nehmen und nach Belieben mit Zuckerguss, Vorfreude, Dekostreuseln etc. verzieren.

 

Der Heide-Park wünscht guten Appetit!

Quelle: Heide-Park

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Frank (Sonntag, 22 Dezember 2019 21:28)

    Sehr süße Idee vom Heidepark!