· 

Freizeitpark Tipps für den HANSA-PARK 2021

Achte darauf, bevor du deinen nächsten Besuch planst.

movie park germany tipps und tricks freizeitpark
Freizeitpark Tipps für den Hansa-Park 2021

Ihr plant schon euren nächsten Freizeitpark Besuch und wollt dabei an Deutschlands einzigem Freizeitpark am Meer? Dann helfen euch vielleicht unsere Freizeitpark Tipps um den Besuch noch entspannter und abenteuerlicher zu gestalten. Es lohnt sich auf jeden Fall für Jung und Alt, für die ganze Familie!

1. Der frühe Vogel fängt den Wurm

Wer in einen Freizeitpark fährt weiß, dass dort viele Menschen sind und die Zeit meistens sehr begrenzt ist. Deswegen unser erster Tipp für den Hansa-Park: fahrt rechtzeitig los. Denn vor allem im Sommer könnte der Park sehr gut besucht sein. Wenn ihr frühzeitig vor Ort ankommt, bekommt ihr einen guten Parkplatz und könnt als einer der ersten am Eingangstor stehen.

2. Große Achterbahnen zuerst

Der nächste „Tipp“ überschneidet sich etwas mit dem frühen Vogel. Wir haben schon oft mitbekommen, dass der beliebtesten Achterbahnen sehr voll werden können. Aus diesem Grund gehen wir mittlerweile dort zuerst hin, um die langen Wartezeiten zu umgehen. Denn „Der Schwur des Kärnan“ und „Fluch(t) von Novgorod“ sind sehr beliebt bei den Besuchern, nicht nur bei den großen!

3. Mittagspause ausnutze

Im Laufe des Tages bekommt jeder Mensch Hunger, das ist normal. Falls ihr aber unbedingt die Attraktionen nutzen wollt und noch ein wenig auf euer Mittagessen verzichten könnt, dann nutzt die Mittagspause für eure Höhenflüge. In der Regel ist z. B. der Themenbereich "Bezauberndes Britannien" zwischen 12 und 15 Uhr am leersten, da zu dieser Uhrzeit viele Familien ihren Mittagssnack zu sich nehmen.

4. Attraktionen für kleine

Der Hansa-Park bietet für alle Altersgruppen die richtigen Attraktionen. Bereits ab 4 Jahren kommen Kinder hier auf Ihre Kosten. Im Themenbereich "Wikingerland" gibt es zahlreiche Fahrgeschäfte für die Kleinen.

5. Gastronomie im Park nutzen

 

Unserer Meinung nach bietet der Hansa-Park einer der besten Preis-Leistungs-Gastronomie der Freizeitpark Szene in Deutschland. Im Park verteilt gibt es einige Snacktheken und drei große Restaurants. Die Pizzeria auf dem alten Jahrmarkt, der Saloon im Western Themenbereich und der Weltumsegler am Haupteingang. Alle Restaurants haben Ihren eigenen Style und sind sehr lecker. Leider hat aufgrund von Corona nur die Pizzeria geöffnet. Hier bekommt hier als Beispiel eine große 26cm Hawaii Pizza für 9,90€ (ohne Getränk). 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0